Sieger Reitertag 2018

Es ist geschafft, der Reitertag 2018 ist vorbei. Bei bestem Wetter und vollem Haus gab es auf der Anlage des Reitsportvereins Hiddenhausen e. V. viel für die zahlreichen Zuschauer zu sehen. Der Tag begann am Vormittag mit den Dressurprüfungen. Die A-Dressur gewann Charlotte-Katharina Sigge auf Picoletto, die A-Kür gewann Nina Maurer auf Bonita und in der E-Dressur siegte Isabel Willer. Dann folgten die  Führzügelklasse und die  Reiterwettbewerben. Anschließend  ging es ab mittags weiter mit den Springprüfungen. Die Kombinierte A Prüfung schloss somit den Dressur-Vormittag ab und startetet den Springteil des Reitertags. Hier siegte wieder Charlotte Sigge, diesmal auf Big Caliguar. Im Springreiter-WB siegte Marina Schlichting auf Squirrel, ebenso wie im 70cm Stilspringen. Den 85cm Stilspring-WB konnte Inga Witte auf Cascadero für sich entscheiden.

Den krönenden Abschluss des Tages bildete die Jump & Run Prüfung, bei der Teams aus Reitern und Läufern den Parkours meistern mussten. Geschicktes Reiten kombiniert mit einer starken läuferischcen Leistung sicherte Emely Koch und Charlotte Sigge hier den Sieg.

Eine Übersicht über alle Ergebnisse findet Ihr hier als PDF-Datei.

Viele Fotos findet Ihr in unserer Bildergalerie. hinter dem Button „weiterlesen„. Klickt einfach auf die Fotos um zu einer großen Ansicht zu kommen.

Eine Bitte: Verlinken der Fotos ist OK, das kopieren und verwenden auf eigenen Seiten (auch Social Media) ist eine Verstoß gegen das Urheberrecht. Habt bitte soviel Respekt gegenüber dem Fotografen, und „klaut“ keine fremden Bilder. Andernfalls werden wir künftig keine Fotos mehr zur Verfügung stellen. Da es heute auch nur Stunden gedauert hat, bis unsere Fotos auf anderen Seiten auftauchten, mussten wir die Fotos leider mit einem hässlichen Wasserzeichen verschandeln.

A-Dressur

Es siegte Charlotte-Katharina Sigge auf Picoletto

A-Kür

Es siegte Nina Maurer auf Bonita

E-Dressur

 

Kombinierte A

Es siegte Charlotte-Katharina Sigge auf Big Caliguar

 

E-Springen & Jump and Run